Cluj 2016

 Unter dem Motto "Salz und Licht der Welt" Matth. 5,13ff fand die Europäische Bibliodrama Konferenz in Rumänien vom 24.-28. August statt.

Weiterlesen

Reformationsjubiläum

Wir sammeln auf dieser Seite Ihre Angebote

Weiterlesen

Fortbildung

Europäischer Fortbildungskurs für Biblidramaleitung in multikulturellen und mehrsprachigen Gruppen

Weiterlesen

Deutscher Bibliodramatag

Das war: "Martin Luther ins Spiel bringen" - 16. Januar 2016, Bielefeld

Weiterlesen

workshops

Bibliodrama zu einem aktuellen Thema im interreligiösen und politischen Kontext - mit Gerhard Marcel Martin

Weiterlesen
AKTUELLES:
  • Was ist Bibliodrama

    "Bibliodrama ist das inszenierte Abenteuer der Begegnung zwischen einer oder mehreren Personen mit einem biblischen Text." Es ist ein "Spiel um Gott", wobei das mit dem Spielen als ein durchaus ernsthaft gemeinte Erkenntnisprozess (mehr)

  • Workshops

    Bei Ihnen gibt es Menschen, die einen anderen Zugang zu einem biblischen Text kennen lernen wollen? Dann schauen Sie beim Kirchentag vorbei oder wenden sich an eine bibliodramakundige Person in Ihrer Nähe, der zu Ihnen kommt...

  • TEXTRAUM 44 ist da!

     

     

Bibliodrama und Reformationsjubiläum

Deutscher Bibliodramatag 2016
Bibliodrama zum Reformationsjubiläum.

Experimente und Anregungen für Praktiker. Der diesjährige Bibliodramatag fand mit über 45 Teilnehmenden eine Resonanz, die die Veranstalter überrascht hat. Lesen Sie mehr und schauen Sie in unsere Galerie!


Europäische Bibliodrama Konferenz in Litauen

Der diesjährige Bibliodrama-Kongress fand auf Einladung des  „Life and Faith Institute“ von 26.-3o.8. in Vilnius statt. Unter dem Thema ‚An everlasting sign that will not be cut off’ zu Jesaja 55 reisten 45 Teilnehmende aus 12 europäischen Ländern an.

Neben den Workshops ermöglichten ein Vortrag des Erzbischofs über Vilnius  als „City of Mercy“, eine Gang über den historischen Kalvarienberg und ein Besuch des Genozid-Museums viele Begegnungen mit der katholisch-litauischen Kultur und Spiritualität. 

Mehr Informationen und Bilder

Kirchentag in Stuttgart

Das Zentrum Bibliodrama/Bibliolog auf dem Stuttgarter Kirchentag befand sich in den wunderbaren Räumen und Ambiente der Außenanlagen der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde.

Von Donnerstagnachmittag bis Sonnabendnachmittag wurden insgesamt 35 Workshops und 5 spontane Workshops wegen großer Nachfrage angeboten, so dass über 1.600 Menschen daran teilnehmen konnten. 

Hinzu kamen die über 400 Teilnehmende an den anderen Veranstaltungen zur Eröffnung und Gottesdienst.

Auch auf dem Katholikentag in Leipzig soll das Bibliodrama nicht fehlen.

Bilder

Neuer Vorstand gewählt

Auf der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Gert Stührmann aus Hannover wird für die nächsten Jahre den Vorsitz übernehmen. Neu dabei sind Christine Ziepert als Beisitzerin und ist zugleich in der Fortbildungskommission und Gerriet Heinemeier für die Finanzen. Burkhard Giese wird 2. Vorsitzender und ist zuleich weiterhin veraqntwortlich für die internationalen und europäische Vernenetzung. Christoph Nicolai betreut weiterhin die Veranstaltungen wie den Deutschen Bibliodramatag und die Kirchentage. Wolfgang Wesenberg übernimmt den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Friedhelm Siegemund und Andrea Brandhorst wurde für ihre engagierte Arbeit gedankt. 


Rückblick auf die Vorstandsarbeit 2012-2014