Save the date!

PIECES OF PEACE  - Should I not have concern… Jonah - Europäischer Bibliodramakongress in Torhout/Belgien am 23.-27. August 2017

Weiterlesen

Reformationsjubiläum

Wir sammeln auf dieser Seite Ihre Angebote

Weiterlesen

Fortbildung

Europäischer Fortbildungskurs für Biblidramaleitung in multikulturellen und mehrsprachigen Gruppen

Weiterlesen

Das war der Deutsche Bibliodramatag

Lebenspfade - Tango und Bibliodrama - 21. Januar 2017

Weiterlesen

workshops

Akademie am See - Plön
Bibliodrama mit Ellen Kubitza und Tim Schramm - 01. - 03. 09. 2017

Weiterlesen
AKTUELLES:

News

Auf dem Katholikentag
vom 25. – 29. Mai 2016 in Leipzig

werden 10 Bibliodrama-Workshops angeboten. 13 Männer und Frauen werden diese in guter ökumenischer Tradition miteinander leiten: Von Donnerstag bis Samstag in der Anton-Philipp-Reclam-Schule, Tarostr. 4, Leipzig 2016.

Darin zeigt sich das Engagement der GfB für Katholiken- und Kirchentage, wie überhaupt in der Bibliodramabewegung Angehörige verschiedener Konfessionen sowohl in Deutschland als auch europaweit zusammenarbeiten.

Das Leitwort „Seht, da ist der Mensch“ ist aus Johannes 19,5 genommen. Pontius Pilatus zeigt auf den gefolterten und verspotteten Jesus und sagt: „Seht, da ist der Mensch…“  mehr

Kongress in Litauen 2015

Der Europäischer Bibliodrama Kongress 2015 findet in Litauen statt.
Auf dem Treffen des Europäischen Bibliodrama Netzwerkes im Anschluss an den Kongress auf den Åland-Inseln lud Vilhelmina Raubaité-Mikelioniené vom 27.-30. August den Kongress ein.  Die ursprüngliche Einladung nach Rumänien wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Europäische Bibliodrama-Schule

Vorbereitung einer „Europäischen Bibliodrama-Schule“
Auf Anregung Europäischen Bibliodrama-Netzwerkes (EBN) hat der Vorstand der GfB  Dr. Wolfgang Wesenberg mit den Vorarbeiten für eine Bibliodrama-Fortbildung auf europäischer Ebene beauftragt. Im Rahmen des Programms Erasmus+ wird dies von der Europäischen Kommission gefördert.

Bibliodrama am östlichen Ende des Eurasischen Kontinent

In Südkorea stößt das Bibliodrama seit Jahren auf Interesse in verschiedensten Bereichen.
2008 erschien der von Björn Krondorfer herausgegebene Sammelband „Body and Bible“ (1992) in Koreanischer Übersetzung, 2010 Gerhard Marcel Martin’s „Sachbuch Bibliodrama“ (³2011). Peter Pitzele’s „Scripture Windows“ (1998) wird gerade übersetzt.
2011 wurde eine „Bibliodrama and Dramatherapy Assoziation“ gegründet.
Im April 2014 hielt G.M.Martin Vorlesungen und leitete Colloquien und kürzere Workshops in Verbindung mit folgenden Institutionen in Seoul und Umgebung:
-    Methodist Theological University
-    Sogang University (eine von Jesuiten geleitete Hochschule) in Zusammenarbeit mit dem Jungian Psychology and Psychodrama Institute Boseop Lee MA)
-    Myongji University (Expressive Arts Therapy Department)
-    Luther University
-    Presbyterian College and Theological Seminary
-    Graduate School of Practical Theology

Zwei jüngere Praktische Theologen – Prof. Dr. Won Seok Koh und Dr. Sung-Hyun Sohn – halten die Bibliodrama-Praxis als bildungstheoretisch (und nicht missionarisch) zu begründende Vermittlung religiöser Traditionen an Schulen mit christlicher Trägerschaft für besonders angemessen, weil (jedenfalls im Bereich des Protestantismus) christlicher Religionsunterricht auch für Nichtchristen Pflichtfach ist. Sie entwickeln entsprechende Konzepte weiter.

Gerhard Marcel Martin, Marburg 29.4.2014