Save the date!

THE SAIL OF OUR HOPE - Jesaja 40, 12ff - 5.-9.9.2018 in Batschuus/ Östereich

Weiterlesen

Reformationsjubiläum

Wir sammeln auf dieser Seite Ihre Angebote

Weiterlesen

Fortbildung

Europäischer Fortbildungskurs für Biblidramaleitung ist ausgebucht

Weiterlesen

Deutsche Bibliodramatag

Bibliodrama und Clownerie - mit Eva Stattaus u.a. - 20. Januar 2018

Weiterlesen

workshops

"So viel der Himmel höher ist als die Erde...” Tanzimprovisation, Bibliodrama und Körperarbeit zu Jes 55,6-10   - 6. - 08. 10. 2017 mit Ruth Knaup

Weiterlesen
AKTUELLES:

Gesellschaft für Bibliodrama e.V.
    Newsletter Nr. 45 – Juni 2017

•    Zentrum Bibliodrama und Bibliolog auf dem Kirchentag – Rückblick. Fotos gesucht!
•    Katholikentag 2018 in Münster
•    Zwei Ansätze länderübergreifender Bibliodramaleiterinnenfortbildungen.
•    Pieces of Peace. European Bibliodrama Conference in Groenhove Torhout Belgium 23 August 2017 (evening) – 27 August 2017

Foto: Kirchentag

Liebe Freundinnen und Freunde des Bibliodramas,

nicht nur Mitarbeitenden, sondern auch Besuchern, des Zentrums Bibliodrama & Bibliolog auf dem Kirchentag in Berlin erschien dieses wie ein kleines Pfingstwunder: Die Kooperation zwischen Bibliodrama und Bibliolog, die Freundlichkeit und Achtsamkeit der Betreuung, die Frische der Schüler und das Entgegenkommen der gastgebenden Schule, die Vielsprachigkeit der Teilnehmenden, die sich daraus ergab, dass die englischsprachigen Workshops im internationalen Kirchentagsproramm verzeichnet waren. An dieser Stelle deshalb allen Beteiligten in der Organisation und Betreuung sowie in den Workshops ein herzlichen Dank und ein Staunen über das Ereignis der Geistesgegenwart.

o    Bernd Fichtenhofer, der noch einmal die Projektleitung übernommen hatte, teilt mit:
Die Eröffnungsveranstaltung eingerechnet, konnten wir knapp 1500 Teilnehmende im Zentrum begrüßen. Es fanden 42 Workshops statt. An dem Projekt haben 76 Personen aktiv mitgewirkt, aus Belgien, Polen, Schweden, Schweiz, Ungarn und Deutschland.
Das persönliche Resümee des Projektleiters: ‚Es hat sich sehr gelohnt!!!‘
Und in Bezug auf Bibliodrama und Bibliolog: ‚Wir haben gesehen und sind gesehen worden!‘
Nur leider haben in diesem Jahr wohl nur wenige fotografiert. Die GfB-Redaktionen bitten um Fotos!

o    10 Workshops sind auf dem Katholikentag Katholikentag,  9. – 13.5.2018 in Münster unter der Losung: „Suche Frieden“ geplant, teilt Gertrud Brück-Gerken mit.

o    Europäische Bibliodramaleiter Fortbildung / European Bibliodrama Facilitator Training beginnt mit 14 Teilnehmenden als Teil des Fortbildungsprogramms des Europäischen Netzwerks Bibliodrama im Juni 2017 in Schweden.
Die Divine Word Missionaries (Steyler Missionare) bereiten zum 3. Mal einen sechswöchigen internationalen Bibliodrama-Facilitator-Training-Course unter der Gesamtleitung von Rudi Pöhl svd vor: 11. April – 17. Mai 2019 in Nemi – Rome (Italien).
Nähere Informationen: Robert Kirchinger.
Ein Erfahrungsaustausch zwischen beiden Projekten hat begonnen und wird von den Beteiligten als anregend und spannend bezeichnet.

o    Pieces of Peace. European Bibliodrama Conference in Groenhove Torhout Belgium
23 August 2017 (evening) – 27 August 2017 (after dinner). Der Kongress ist nahezu ausgebucht.
Recent Information and application: www.hetleerke.com/bibliodrama-conference.html .

Ein entspannendes und zugleich inspirierendes Pfingstfest wünschen
Wolfgang Wesenberg, Maria Harder, Christine Ziepert

GfB-Newsletter

Gesellschaft für Bibliodrama e.V.    Newsletter Nr. 41 – September 2016   

  • EKD: Kirchen sollen sich angesichts der politischen Krisen in Europa neu als Akteure für einen Zusammenhalt Europas verstehen. 
  • Vorstand strebt Mitgliedschaft der GfB im Trägerverein für einen Europäischen Kirchentag an.
  • Europäischer Bibliodrama-Kongress in Rumänien zu Ende gegangen.
  • Nächster Kongresse 2017 in Belgien, 2018 in Österreich.
  • Europäischer Basiskurs. Anmeldefrist läuft.
  • Spendenaktion für die Teilnahme orthodoxer Christen aus Rumänien am Basiskurs. Bitte Weitersagen!
  • Bibliodrama-Fortbildungen in Deutschland
  • Profil von Bibliodramaleitenden auf der Internetseite
  • WebmasterIn für Internetseite der GfB gesucht

Liebe Freundinnen und Freunde des Bibliodramas,vor knapp zwei Wochen fand in Rumänien der Europäische Bibliodrama-Kongress zum Thema "Salz der Erde, Licht der Welt" statt. Dabei wurde deutlich: Seit Anfang an versteht und entwickelt sich die Bibliodrama-Bewegung in einem länderübergreifenden Zusammenhang. Angesichts der gegenwär-tigen politischen Krisen sind unsere internationalen Projekte nicht nur Ausdruck einer schönen Tradition, sondern zugleich ein bewusster Versuch, zur Verständigung und zum Zusammenhalt in Europa beizutragen. Irmgard Schwätzer, die Präses der EKD-Synode hat es so formuliert: Unsere zentrale friedensfördernde Aufgabe als Kirche(n) in dieser Zeit ist es, dass wir uns selber neu als Akteure verstehen. Dass wir aktiv werden und eigene Maßnahmen ergreifen, die zu Verständigung und Frieden beitragen. Damit verkündigen wir das Evangelium am sachgerechtesten, und damit dienen wir der Welt mit dem Besten, das wir haben: mit dem Geist der Nächstenliebe, den Jesus uns neu geschenkt hat. (Irmgard Schwätzer)

Der GfB-Vorstand strebt die Mitgliedschaft im  Trägerverein eines  Europäischen Kirchentages / European Christian Convention an, um deutlich zu machen, dass die Bibliodramabewegung dem Bemühen um die europäische Zusammenarbeit verbunden ist und über entsprechende Erfahrungen verfügt.

49 Teilnehmende aus  11 Ländern haben am Europäische Bibliodramakongress in Cluj / Kolozsvar / Klausenburg teilgenommen. Katalin Hegyes berichtet. Fotos. Und mehr.

  • Nächste Kongresse: 23.-27. August 2017 in Belgien (Diocesan Centrum Groenhove, Torhout bei Brügge); 5.-9. September 2018 in Batschuns (Österreich).


Anmeldungen für den Europäischen Bibliodrama-Leiter-Kurs ab jetzt möglich. Weitere Informationen. Um die Teilnahme von zwei orthodoxen Christen aus Rumänien am European Bibliodrama Facilitator Kurs in Schweden zu ermöglichen, bittet der Vorstand um Spenden. Zum Aufruf und zur Spendenseite, die die ekbo uns freundlicherweise zur Verfügung stellt.

Im Februar 2017 beginnt ein Grundkurs zur Bibliodramaleitung in Bielefeld. Wer sich in der Begleitung dieses Kurses zum Lehrbibliodramaleiter oder zur Lehrbibliodramaleiterin qualifizieren möchte, melde sich bitte bei der Fortbildungskommission.

Im Dezember 2017 beginnt ein neuer Aufbaukurs zur Bibliodrama-Leitung in Bochum, der einen Basiskurs voraussetzt.

Auf der Internetseite können Bibliodramatikerinnen und Bibliodramatiker ihr Profil veröffentlichen, um von Interessenten angefragt zu werden. Wir machen alle GfB-Mitglieder noch einmal darauf aufmerksam. Die dort schon vertretenen erinnern wir daran, dass nach zwei Jahren der entsprechende Unkostenbeitrag von 10 € fällig wird.

Maria Harder pflegt seit 2012 als Internetredakteurin die Web-Seite der GfB. Nun möchte sie diese Aufgabe zu Gunsten der TEXT RAUM Schriftleitung aufgeben.  Wir suchen also eine neue Web-Masterin oder einen neuen Webmaster, die oder der inhaltlich von Christine Ziepert unterstützt wird. Der Vorstand bittet um Hinweise.

Mit freundlichen Grüßen und guten Wünschen für den SpätsommerWolfgang Wesenberg, Maria Harder, Christine Ziepert