Save the date!

THE SOIL OF OUR HOPE - Jesaja 40, 12ff - 5.-9.9.2018 in Batschuns/ Östereich

Weiterlesen

Reformationsjubiläum

Wir sammeln auf dieser Seite Ihre Angebote

Weiterlesen

Fortbildung

Europäischer Fortbildungskurs - 1. Kurs abgeschlossen

Weiterlesen

Deutsche Bibliodramatag

Bibliodrama und Clownerie - mit Eva Stattaus u.a. - 20. Januar 2018

Weiterlesen

workshops

„…denn wir sind Angesehene..“ , Bibliodrama zum Magnificat der Maria, 2. 12. 2017 - Hamburg mit Heidemarie Langer

Weiterlesen
AKTUELLES:

EBEDin.EU

EBEDin.EU-Steuerungsgruppe tagte in Budapest.

Die Steuerungsgruppe des europäischen Projektes EBEDin.EU (Exerzitien- and Bibliodrama-Education in Europa) traf sich Ende November in Budapest. Neben dem jährlichen Erfahrungsaustausch ging es vor allem um die Vorbereitung einer Bibliodrama-/Exerzitienwoche in vier parallelen Gruppen in vier Sprachen (Polnisch, Deutsch, Englisch und Italienisch/Spanisch/Englisch 2016 in Częstochowa.

Lesen Sie mehr hier!

Steyler-Ordensfamilie in Rom

Erster Bibliodramaleitenden-Trainingskurs abgeschlossen

Zum ersten Mal haben die Steyler Missionare und Missionarinnen mit einem internationalem Team von Bibliodrama-Leiterinnen dort einen "International bibliodrama facilitators training course" organisiert und durchgeführt: Er dauerte 6 Wochen, vom 7. April bis 16. Mai, 2014. Die Ausschreibung war vorerst gedacht für Männer und Frauen aus den eigenen Reihen der Steyler Gemeinschaften, wurde aber dann geöffnet für andere Interessenten - auch für andere Konfesssionen.

Das Leitungsteam bestand aus zwei Frauen (Sr. Maria Illich,Österreich; Jessica Joy Candelario, Phillippinen) und zwei Männern (Tony Pates, Philippinen, Rudi Pöhl, Südtirol-Italien).

Bericht einer Teilnehmerin aus Irland

Bibliodrama in Südkorea

Bibliodrama am östlichen Ende des Eurasischen Kontinents


In Südkorea stößt das Bibliodrama seit Jahren auf Interesse in verschiedensten Bereichen.
2008 erschien der von Björn Krondorfer herausgegebene Sammelband „Body and Bible“ (1992) in Koreanischer Übersetzung, 2010 Gerhard Marcel Martin’s „Sachbuch Bibliodrama“ (³2011). Peter Pitzele’s „Scripture Windows“ (1998) wird gerade übersetzt.
2011 wurde eine „Bibliodrama and Dramatherapy Assoziation“ gegründet.
Im April 2014 hielt G.M.Martin Vorlesungen und leitete Colloquien und kürzere Workshops in Verbindung mit folgenden Institutionen in Seoul und Umgebung:
-    Methodist Theological University
-    Sogang University (eine von Jesuiten geleitete Hochschule) in Zusammenarbeit mit dem Jungian Psychology and Psychodrama Institute Boseop Lee MA)
-    Myongji University (Expressive Arts Therapy Department)
-    Luther University
-    Presbyterian College and Theological Seminary
-    Graduate School of Practical Theology

Zwei jüngere Praktische Theologen – Prof. Dr. Won Seok Koh und Dr. Sung-Hyun Sohn – halten die Bibliodrama-Praxis als bildungstheoretisch (und nicht missionarisch) zu begründende Vermittlung religiöser Traditionen an Schulen mit christlicher Trägerschaft für besonders angemessen, weil (jedenfalls im Bereich des Protestantismus) christlicher Religionsunterricht auch für Nichtchristen Pflichtfach ist. Sie entwickeln entsprechende Konzepte weiter.

Gerhard Marcel Martin, Marburg 29.4.2014