Gesellschaft für Bibliodrama

Deutscher Bibliodramatag 2022

Samstag, 15. Januar 2022, 10:00 – 17:00 Uhr

Welche Kraft bestimmt mein Leben? Was nährt meine eigene Kraft? An diesem Tag werden wir uns Psalm 27, Vers 1b mit unterschiedlichen Schritten annähern. Kraftvoll, mit gemeinsamer Kraft und zum Kraftbekommen. Wir arbeiten mit Elementen des Bibeltheaters – eines Bibliodramas mit Ansätzen der Spiel- und Theaterpädagogik. Wir gehen ins Spiel mit verschiedenen Bewegungszentren, aktivieren eigener Kräfte, entwickeln Statuendialoge. Wir gehen dem Thema „Kraft“ in Assoziationen nach, finden eigene Kraftgeschichten und entwickeln dazu kleine eigene Spielszenen. Zur Vertiefung arbeiten wir mit der Methode der theatralen Verfremdung und integrieren das Erlebte mit dem Zwei-Farben-Malen zu Musik. Im Bewegen und Spielen, in Szene setzen, im Präsentieren, Reflektieren, im chorischen Agieren und gestalten gehen wir eigenen Spuren der Kraft in unserem Leben nach. Zum Abschluss reflektieren wir den Prozess sowie die Besonderheiten und Möglichkeiten der Ansätze des Bibeltheaters.

Alle wichtigen Eckdaten lesen Sie im Flyer.

Um sich für den Bibliodramatag anzumelden, nutzen Sie bitte das folgende Formular: Anmeldeformular