Gesellschaft für Bibliodrama

Europäischer Bibliodramakongress in Aland

53 Menschen aus 9 Nationen haben sich an einem wunderschönen Ort namens Lemböte auf der Insel Aland zwischen Schweden und Finnland getroffen, um in drei unterschiedlichen Workshops bibliodramatisch am Psalm 139 zu arbeiten. Erste Bilder und Eindrücke finden Sie hier.

" Uttermost part - Die Aland-Inseln liegen nicht am äußersten Meer. Sie sind nicht das Ende der Welt. Eine Europäische Bibliodrama Konferenz bringt keine absolute Abgeschiedenheit mit sich, allein mit mir und dennoch nicht losgelassen und verlassen von Gott, wie es der Psalmist im 139. Psalm beschreibt. Im Gegenteil: Die Aland-Inseln kamen mir sehr belebt vor, voller Menschen, viel besucht, geschäftiges Treiben auf dem Land und auf dem Wasser. Zwischen zwanzig und dreißig Fährschiffe legen täglich an in Mariehamn, der Hauptstadt und der Hafenstadt. Und die europäische Bibliodrama Konferenz ist wie ein Großfamilientreffen. Fünfzig Bibliodrama-Schwestern und –Brüder aus neun Ländern Europas trafen sich, um die wunderbar poetischen Verse des 139. Psalms für sich zu verstehen und zu ergründen im bibliodramatischen Prozess, im Erleben, im Austausch miteinander...." Gerriet Heinemeier

.