Gesellschaft für Bibliodrama

Was ist Bibliodrama

"Bibliodrama ist das inszenierte Abenteuer der Begegnung zwischen einer oder mehreren Personen mit einem biblischen Text." Es ist ein "Spiel um Gott", wobei das mit dem Spielen als ein durchaus ernsthaft gemeinte Erkenntnisprozess (mehr)

Workshops

Bei Ihnen gibt es Menschen, die einen anderen Zugang zu einem biblischen Text kennen lernen wollen? Dann schauen Sie beim Kirchentag vorbei oder wenden sich an eine bibliodramakundige Person in Ihrer Nähe, der zu Ihnen kommt...

TEXT RAUM 55 erschienen!

Endzeit - Zeitenende

Teilnahme noch möglich

Hier können Sie auch kurzfristig noch einsteigen:

„Der Sommer stand lehnte…“

Mit diesen Zeilen aus einem Gedicht von Gottfried Benn verbindet sich noch ein ganz eigener Geschmack von „Endzeitlich leben…“ Eingetaucht in die Vorbereitung des Workshops wir viele neue Bezugspunkte im Rahmen des Römerbrieftextes bis in Verse des Korinther-Briefes „jetzt sehen wir durch einen Spiegel, dann aber…“ Endzeitliches in allen Dingen. Was bringen Sie mit? Was sind Ihre Assoziation?  Info hier!

Bibliodrama-Leitung Kreisau 2022-2023

Ist gestartet!

8 Pol*innen, drei Deutsche und ein Ungar haben die Ausbildung in einem transnationalen und ökumenischen Kurs in Kreisau begonnen und erwerben damit die Kompetenz zur Leitung von Bibliodrama in eigenem Praxisfeld. In dieser Woche bildet die Textgrundlage der "Barmherzige Samariter". Die Kurssprache ist polnisch mit Übersetzung ins Deutsche unter der Leitung von  Beata Chrudzimska, Albert Henz und Ewa Alfred.

 

2. European-Basis-Course in Bromma erfolgreich abgeschlossen

18 Teilnehmende aus 9 Ländern

Unter Leitung von Lotta Geisler und Lars-Gunnar Skogar
wurden aus Neueinsteiger*innen im schwedischen Bromma zur Leitung von Bibliodrama befähigt.

Der Kurs wurde seitens des Programms ERASMUS+ der Europäischen Kommission gefördert.

Lesen Sie hier mehr

 

 

Europäischer Kongress 2022 in Wuppertal

Ausgebucht!

 

Nachdem die letzen Kongresse 2021 Turin  (Italien) und 2020 in Krzyzowa ( Kreisau in Polen) leider nicht stattfinden konnten, wird ein nächster Kongress in Wuppertal vom 17.-21. August 2022 stattfinden. Informationen zum Inhalt finden Sie hier!

Partner für Europa

Auszeichnung für die GfB

Die GfB wurde für ihr Engagement für Europa von der Deutschen Nationalen Agentur Bildung für Europa mit dem Projektschild Partner für Europa ausgezeichnet. In dem Schreiben heisst es: "Das Schild dokumentiert Ihren Einsatz für Europa. ... und kann als Bekenntnis zu Europa wahrgenommen werden."

Online-Bibliodrama

Bibliodrama in Zeiten der Kontaktsperre

Viele Bibliodramatiker*innen reagieren mit Online-Bibliodrama-Angeboten auf die Corona-Beschränkungen. Es gibt viele, auch transnationale, Experimente. Die Mitgliederversammlung der GfB rief dazu auf, diese Versuche zu verstärken und die Erfahrungen damit zusammenzutragen. Die nächste Ausgabe vom TEXT RAUM (56 / 2022) wird Erfahrungen mit dem neuen Format Online-Bibliodrama zusammentragen und reflektieren.