Gesellschaft für Bibliodrama

Langzeitkurse

In verschiedenen Einrichtungen werden immer wieder Kurse angeboten.

Weitere Auskünfte und Informationen erhalten Sie über Christine Ziepert.

Moritzburg - Theologisch-Pädogisches Institut

Fortbildung zur Leitung von Bibliodrama und Bibliolog-Grundkurs 2019-2021


Leitung: Christine Ziepert, Supervisorin, DGSv Lehrbibliodramaleiterin (GfB), Jena;
Dr. Wolfgang Wesenberg), Pfarrer, Lehrbibliodramaleiter (GfB), Berlin
Termine: 14. 01. 2019 Auswahltag, 25. 02. - 01. 03., 13. - 17. 05., 16. - 20. 09. 2019, 20. - 24. 01., 04. - 08. 05., 28. 09.  - 02. 10. 2020, 25. - 28. 01. 2021
Ort: TPI Sachsen in Moritzburg
Auskunft: Maria Salzmann, salzmann@tpi-moritzburg.de, Tel.: 035207/ 84 511; Christine Ziepert; kontakt@supervision-jena.de, Tel.: 03641/ 336280

Ev.-luth. Landeskirche Hannover

Zweijähriger Fortbildungskurs (Grundmodul) beginnt am 30.8.2019 (Lutherheim Springe bei Hannover). Er Ist offiziell als Fortbildung in der Landeskirche Hannovers anerkannt! Er besteht aus 9 Treffen (Wochenende) und einem Vorbereitungstag. Anmeldeschluss ist der 1. April 2019.

Auskunft: Steffen Merklein

Rom

Internationaler Kurs der Steyler Missionare

Bibliodrama-Facilitator-Training-Course

  • Leitung: Fr. Rudolf Poehl SVD (Team-Director), Sr. Maria Illich SspS, Sr. Lidia Kunze SspS, Fr. Thomas Heck SVD, Prof. Dr. Nicolaas Derksen
  • Termin: 11. 04. - 17. 05. 2019
  • Ort: CENTRO AD GENTES, Missionari Verbiti, Via dei Laghi bis 52, 00074 Nemi - Roma
  • Anmeldung und Information: Robert Kirchinger, Julius-Kreis-Str. 19, 81245 München, Bibliodrama.2019@aol.com

Westfalen - Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Grundkurs Bibliodrama
Ausbildungskurs in 5 Kursabschnitten
Leitung: Dipl. Päd. Andrea Brandhorst M.A., Lehrerin Sek I und II; Pfarrer Gert Stührmann, Lehrbibliodramaleiter GfB, Supervisor, Vorstandsvorsitzender der GfB
Termin: Beginn Februar 2017
Der Kurs integriert:
-    Elemente theologischer Arbeit (z. B. historisch-kritische Exegese, tiefenpsychologische, feministische, sozial-geschichtliche Auslegung usw.)
-    Umgang mit Methoden der Körpererfahrung und Bewegung
-    Gestaltung mit ästhetischen Medien (Klang, Farbe, Szene usw.)
Ziele:
-    Kennenlernen vielfältiger kreativer Methoden
-    neuer bzw. vertiefter Zugang zu biblischen Texten
-    Erfahrung der befreienden, heilsamen Dimension des Evangeliums im Kontext einer tragfähigen und solidarischen Gruppe
-    Vertiefung der eigenen Spiritualität
-    Befähigung zur bibliodramatischen Arbeit im eigenen Praxisfeld
In jeder Kursphase arbeiten wir mit  e i n e m  biblischen Text.

4. Kursphase Termin: 14. - 18. 07. 2018 (Beginn der Sommerferien in NRW)
Thematischer Schwerpunkt: Die gesellschaftspolitische Dimension des Evangeliums.
5. Kursphase Termin: 16. - 17. 11. 2018
Abschlusskolloquium und Übergabe der Zertifikate
(Zwischen der 1. und 5. Kursphase liegen 4 Supervisionstage)
Ort: Bildungsstätte Einschlingen, Bielefeld
Nähere Informationen: Andrea.Brandhorst@web.de


Qualifizierung zur Bibliodrama-Leitung / Vertiefungskurse 2019

Vertiefung der Bibliodrama-Leitungspraxis in Gemeinde, Schule, Erwachsenenbildung    
Kolleg 2019 in drei Blöcken für Absolventinnen und Absolventen eines Bibliodrama-Grundkurses. Mit diesem Kolleg können Sie die Anerkennung als Bibliodramaleiterin/ Bibliodramaleiter durch die Gesellschaft für Bibliodrama (GfB) erwerben.
3 Kurseinheiten:
Termine: I Ästhetische Medien im Bibliodrama, 15. - 17. 02. 2019
II Körper- und Bewegungsarbeit im Bibliodrama, 13. - 16. 07. 2019
III Die Leitung von Bibliodrama-Prozessen, 01. - 03. 11. 2019
Ort: Bildungsstätte Einschlingen, Bielefeld
Leitung: Andrea Brandhorst M.A.; Prof.em. Dr. Hermann Brandhorst, beide Lehrbibliodramaleiter GfB und andere
Nähere Informationen: Andrea.Brandhorst@web.de
    
Information und Anmeldung je: Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Kirche von Westfalen, 58207 Schwerte, Tel.: 02304/ 755-144, Britta.Stracke@institut-afw.de
 

St. Peter - Vallendar

Ausbildung in der Leitung von Seelsorglichem Bibliodrama 2018-2019


Leitung: Dr. Susanne Ruschmann, Arthur Pfeifer SAC, Johannes Kempin
Termine: 30. 04. - 04. 05. 2018 Erste Kurswoche, 13. - 14. 07. 2018 Supervision I, 24. - 28. 09. 2018 Zweite Kurswoche, 12. - 16. 11. 2018 Dritte Kurswoche, 14. - 16. 12. 2018 Supervision II, 18. - 22. 02. 2019 Vierte Kurswoche, 05. - 07. 04. 2019 Supervision III, 13. - 17. 05. 2019 Fünfte Kurswoche, 12. - 14. 07. 2019 Supervision IV

Information, Anmeldung und Ort: Geistliches Zentrum St. Peter, Klosterhof 2, 79271 St. Peter, Tel.: 07660/ 9101-12, sekretariat@geistliches-zentrum.org, info@geistliches-zentrum.org, www.geistliches-zentrum.org